Luurens Ausstellung förderpreis
Unser Teilnehmerkind Halit hat sich den gemeinsam mit Canon ausgelobten LUUR ENS!-Förderpreis geholt. Der 14-jährige war den betreuenden Fotografen während des Workshops in der Boltensternstraße als besonders frech und aufgeweckt, vor allem aber durch seine große Experimentierfreudigkeit aufgefallen. Seine Speicherkarte förderte nach rund einem Tag fleißigen Fotografierens weit mehr als nur zahllose Schnappschüsse zutage. Da hatte sich offenbar einer Gedanken gemacht und die verschiedenen Einstelloptionen erkundet: Blende, Lichtempflichkeit, Belichtungszeit – Halit verlangte seiner kleinen, gebrauchten Knipse alles ab und verdiente sich völlig zurecht den gemeinsam mit Canon ausgelobten Förderpreis der Veranstalter. Der Fotohersteller spendierte eine Canon Powershot G16 – und wir sind gespannt darauf, was Halit damit noch an Einblicken in seine Welt zutage fördert.

Halit bereichert die Ausstellung mit fünf Bildern:

 

LUUR ENS!-Förderpreis für Halit